Privacy Policy

Privacy Statement

Proper protection of your personal data is a serious matter for PromoCell GmbH and we conform strictly to all data protection laws and regulations. The following declaration provides an overview of how we ensure this protection, as well as which types of data are collected and to what purpose.

Scope of application

This privacy statement informs users of the types, scope, purpose and use of personal data collected by ‘PromoCell GmbH, Sickingenstrasse 63-65, 69126 Heidelberg, Germany, info@promocell.com, Tel. +49-6221-649340’, as the provider responsible for this website (hereafter referred to as the ‘offer’).

Data privacy officer

You can contact our data privacy officer by post or email at:

Data Privacy Officer

PromoCell GmbH

Sickingenstrasse  63-65

69126 Heidelberg

privacy@promocell.com

In the following, we inform you on how we comply with the requirements of the European General Data Protection Regulation (GDPR) on the use and processing of personal data in compliance with Articles 12 to 14, and on your rights as a data subject according to Articles 15 to 22 and 34.

Use of personal data

We only capture and use personal data of our website’s users to the extent that this is essential in order for our website to work properly and for us to provide content and services. We generally only capture and use the personal data of our users if they have given us their permission for us to do so. The only exceptions involve cases in which it is genuinely impossible to obtain their prior consent, or when processing of the data is permitted by law.

The following legal provisions may apply to the processing of your data:

  • To the extent that we obtain your consent for processing your personal data, this is covered by Article 6, Paragraph 1, Letter a of the European General Data Protection Regulation (GDPR).
  • If processing of personal data is required for the performance of a contract to which you are party, the legal basis for this is Article 6, Paragraph 1, Letter b of GDPR. This also applies if it is necessary to take steps at your request prior to entering into a contract.
  • If it is necessary to process personal data in order to comply with a legal obligation to which our firm is subject, the legal basis is Article 6, Paragraph 1, Letter c of GDPR.
  • If it is necessary to process personal data for the purposes of legitimate interests of our firm or a third party, except where such interests are overridden by your interests or fundamental rights and freedoms, the legal basis is Article 6, Paragraph 1, Letter f of GDPR. 

In particular, the legitimate interests covered by Article 6, Paragraph 1, Letter f can include: 

  • Answering queries
  • Carrying out direct marketing activities
  • Providing services and/or information 
  • Processing and transferring personal data for internal or administrative purposes
  • Efficiently operating and administering our website or parts thereof such as online shops and e-publishing
  • Technical support for users
  • Avoidance and discovery of cases of fraud and criminal offences
  • Protection against failure to collect payment by obtaining information on the creditworthiness of those who request deliveries or services
  • Ensuring the security of our network and data, to the extent that these interests are compatible with the applicable laws and with the user’s rights and freedoms 

Access data / server log files

The provider (specifically their web space provider) collects data, referred to as server log files, of each visit to the website. This access data encompasses:

The name of the website visited, files, date and time of the request, the amount of data sent, notification of a successful retrieval, the user’s browser type and version, along with their operating system, referrer URL (that of the last site visited), their IP address and the requesting provider.

The provider only processes such protocol data in a statistical sense to help improve operations, security and to optimize their offer. However, the provider also reserves the right to subsequently check the data should reasonable suspicion of illegitimate usage arise.

Newsletter

We will send you our Newsletter, that includes advertising, per email provided you have given us your express consent (hereafter ‘Newsletter’).

Our Newsletter from the world of cell culture provides you with details about our current offers and services, campaigns, events, competitions, job offers, relevant articles, blogs as well as reference resources.

Messages from us that are not part of the Newsletter include those lacking any advertising which we send as part of our contractual or other business relationship. These include, for example, service emails containing technical details, as well as queries about orders, events,  competition notifications or similar.

You only need to send us your email address and your name to receive the Newsletter, which will only be used to render the Newsletter more personal.

Newsletters contain so-called ‘web-beacons’ which are pixel-sized files that are activated once the Newsletter is opened. Initially, technical details, such as information about your browser and operating system, IP address and the time of access are collected. These details are used to improve the technical nature of our services, and also adapt our offer to suit specific target groups and their reading habits, made apparent by their retrieval location (visible via an IP-address) or retrieval time. Additional statistical data includes whether or not and when the Newsletters are opened, plus which links are clicked on. Although these details could be assigned to each Newsletter recipient, we make no effort to monitor individual users. Rather, our statistical analyses are designed for us to understand our users’ reading habits and adapt the Newsletter contents accordingly.

In some cases, e.g. when contents are difficult to display in mailing programs, we use links to direct Newsletter recipients to the websites of third parties, so that the Newsletter contents can be accessed online. When this happens, we indicate clearly that these websites employ cookies, meaning that your personal data could thereby be collected and processed by the website provider, their partners and/or the services they employ (e.g. Google Analytics). We have no influence over such data collections. Further details will be available in the privacy statements of such third party providers.

You may revoke your consent for the storage of personal data, your email address along with its use as a recipient of our Newsletters, at any time. Separate cancellation as regards statistical analyses and/or dispatch is unfortunately not possible. A cancellation link is available in the Newsletters themselves, or you can cancel via Contacts, located above.

Legal framework of the General Data Protection Regulation (GDPR)

In accordance with the General Data Protection Regulation (GDPR), which takes effect on 25 May 2018, we hereby give notice that consent given to the sending of email addresses is regulated pursuant to Art. 6 para. 1 lit. a, 7 GDPR, in addition to Art. 7 para. 2 lit. 3, resp. para. 3 UWG. It is in our interest to establish a user-friendly and secure Newsletter system that both serves our business interests and fulfils our users’ expectations.

Embedded services and third party contents 

Some of our offer’s websites provide links to third party contents such as, for example, YouTube videos, samples from Google Maps, images, texts and multi-media files, RSS-Feeds or similar services provided by other websites. Your IP address needs to have been sent to the third party for you to receive their content. We can neither influence, nor comment on, how your data would then be used by such providers, nor do we have any control over how this data may be further processed, or whether it might be used for purposes surplus to providing you with the service you request, for instance for profiling. Should we become aware of any pertinent details these will be made public in separate, specific privacy statements. Please refer to the respective third party’s privacy statement for any further information.

Registration / online shop

If you wish to place an order in one of our online shops, to permit the conclusion of a contract it is necessary for you to provide the personal data that is required for us to process your order. The mandatory information is specially marked; the provision of other data is voluntary. We use the data you provide for handling and delivering your order. For this purpose, we may provide your payment information to our payment service provider. The legal basis for this is Article 6, Paragraph 1, Letter b of GDPR. We are furthermore entitled to use the data you have provided to inform you about other interesting products in our portfolio or to send you emails containing technical information. We are required by commercial and tax law to store your address, payment and order data for ten years. However, we limit our processing of your data to the minimum that is necessary in order to comply with our legal obligations.

Credit checks

When orders are placed with us, or we are contracted, we reserve the right to forward personal data to third parties for them to perform credit checks, provided this is required and justified by our legitimate interests. The only details sent thereby are those the credit agency requires for their mathematical-statistical processing. We require credit checks to reach decisions regarding the establishing and execution of a contractual relationship, whilst safeguarding our legitimate interests.

Making contact

Personal data you transfer whilst making contact with us or when transferring documents will be utilised exclusively for its specific purpose. In doing so, the data involved is transferred to us on a voluntary basis with your consent. In the case of a communication channel (e.g. email address, telephone number), you also thereby consent to us replying, if need be, via this channel to address the issue. You may revoke this consent at any time in the future. In such cases please contact our data protection officer, see contact details below. Once its purpose has been fulfilled your personal data will be deleted.

Data transfer

The provider emphasises that data transfer via the internet (e.g. communicating via email or ordering via our webshop) is inherently exposed to security loopholes and cannot be entirely safeguarded against access by third parties.

Cookies

We use cookies on our websites. Cookies are text files that are stored by or in your internet browser locally on your computer system. Every time that a website is accessed, a cookie can be stored in your operating system. This cookie contains a typical sequence of characters and can be used to clearly identify the browser if it calls up the same website again. We use technical cookies to make our website user-friendlier. Some elements of our website also require the ability to identify a browser after it navigates to another page within the same site. The following data are stored in the cookies and communicated: language settings, articles in the shopping basket and log-in information. The legal basis for processing personal data with the aid of technical cookies is Article 6, Paragraph 1, Letter f of GDPR.

We also use cookies on our website to permit analysis of our users’ surfing behaviour. This generates information on search terms, the frequency with which individual pages are visited, which website functions are used etc. The user data captured in this way are pseudonymised to prevent them from being correlated with the user. The data are not stored together with personal data of the user.

When you access our website, a banner appears informing you that analytical cookies are used and directing you to this privacy statement.

You are also informed how to suppress the storage of cookies by modifying your browser’s settings. The legal basis for processing personal data with the aid of cookies is also Article 6, Paragraph 1, Letter f of GDPR.

Technical cookies make it easier to use websites. Some functions of our website would not work without cookies. They require the ability to recognise a browser again after it navigates to another page. For example, cookies are needed for the shopping basket function, for retaining language settings and search terms, and for other purposes as well. Analytical cookies allow us to learn how our website is used and steadily improve it. This is our legitimate interest in processing these data.

Cookies are stored on your computer and communicated from there to our website. As a user, you therefore have full control over the use of cookies. You can disable or limit the transmission of cookies by changing your browser’s settings. Already stored cookies can be deleted at any time. This can also take place automatically. If cookies are disabled for our website, it may not be possible to fully use all of its functions.

Google Analytics

We employ Google Analytics in our offer, which is a Web analysis service provided by Google Inc. (‘Google’). Google Analytics uses so-called ‘cookies’ which are small text files that are stored on a user’s device to enable their use of a website to be analysed. The information about the user’s visits to the website generated by the cookie is then usually sent to one of Google’s servers in the USA and stored there.

However, if IP Anonymization is activated for a website, the user’s IP address is shortened by Google before it is sent from within European Union member states, or those of other states party to the Agreement on the European Economic Area. Only under exceptional circumstances will the full IP address be sent and then shortened by Google before it is stored on a US server. IP Anonymization is activated on this website. The website provider has charged Google with employing this information to analyse users’ activity and compile reports on it. These reports will serve to assess which specific website and internet services Google will subsequently be able to offer to the Provider.

The IP address transmitted by your browser within the scope of Google Analytics is not merged with other data from Google. The legal basis for processing users’ personal data is Article 6, Paragraph 1, Letter f of GDPR.

We use Google Analytics to analyse and regularly improve the use of our website. The statistics this service generates allow us to improve our offering and make it more attractive to you as a user. This website also uses Google Analytics for cross-platform analysis of visitor flows on the basis of user IDs. To stop this cross-platform analysis of your use of our website, please go to your customer account and disable “personal data” under “my data”.

You can prevent cookies from being stored on your computer by changing your browser’s settings, however please be advised that if you do so you may no longer be able to fully use all of this website’s functionality. You can also prevent the data that the cookie captures on your use of the website (including your IP address) from being relayed to Google for analysis. To do so, you must download and install the browser plugin which is available at the following link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

This website uses Google Analytics with the extension “_anonymizeIp()”. This causes IP addresses to be cropped, which prevents them from being correlated with a particular individual. Moreover, even if captured data permit you to be identified, these are immediately deleted to ensure complete anonymity.

It is rare for personal data to be transmitted to the USA, but to guard against these cases Google has subjected itself to the EU-US Privacy Shield Framework (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework).

Contact information on Google: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, fax: +353 (1) 436 1001.
User terms: http://www.google.com/analytics/terms
Data privacy overview: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en 
Data privacy policy: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

Google Tag Manager

For reasons of transparency we wish to point out that we utilize the Google Tag Manager tool. The Tag Manager itself does not collect any personal data, but it does enable us to integrate and manage our own tags. Amongst other things, tags are short code elements which serve to measure traffic and user behaviour, to register the effects of online advertising and social channels, set up remarketing and a useful orientation towards target groups, as well as test and tweak websites. If you have carried out a deactivation, this will be taken into account by the Google Tag Manager. For further information click on: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html

Social media buttons with Shariff

Our offer incorporates social plugins from platforms such as Facebook, Twitter, LinkedIn or WhatsApp. Usually these plugins immediately register each visitor to a site, along with their IP address, and then continue to protocol all of their further activities on the internet. This happens even when the user has not clicked on any of the buttons. To avoid this, we use data protected ‘Shariff’ buttons. ‘Shariff’ was developed by specialists working for the c’t computer magazine in order to both create more private space on the internet, and to replace the usual ‘Share’ buttons used by social networks. Our social network buttons will only set up a direct link between the respective social network and the user once the latter has actually clicked on its ‘Share’ button. If the user is already registered with a social network, then this will proceed under Facebook and Google+ without an additional window being opened. This enables users to post contents from our websites onto social networks without a comprehensive surfing profile being created.

Information on your rights

You have the right 

  • to receive confirmation from us that personal data concerning you are being processed; if this is the case, you also have the right to receive information on these personal data and the other items listed in Article 15 of GDPR;
  • to receive data concerning you, subject to the restrictions of Article 20 of GDPR, in a structured, commonly used and machine-readable format. If technically feasible, you may also request them to be transmitted directly to another individual or organisation designated by you;
  • to request that we rectify your data if they are inaccurate, inapplicable and/or incomplete. Such rectification includes completing the data by means of declarations or notification;
  • to request that personal data concerning you are erased without delay if any of the grounds listed in Article 17 of GDPR applies.
    Unfortunately, we are unable to erase data which by law must be stored for a prescribed period of time. If it is your wish that we never again capture data of yours or contact you, we will store your relevant contact data in a blocking list;
  • to revoke any permission you have given without suffering any disadvantages as a result;
  • to request that we restrict the processing of personal data concerning you if any of the conditions listed in Article 18 of GDPR applies;
  • to object, on grounds relating to your particular situation, at any time to processing of personal data concerning you. We will then no longer process your personal data unless we are able to demonstrate compelling legitimate grounds for continuing to do so which override your interests, rights and freedoms or serve the establishment, exercise or defence of legal claims (Article 21 of GDPR);
  • irrespective of other administrative or judicial recourse, if you believe that the processing of your personal data violates the terms of GDPR, to lodge a complaint with
    • our data privacy officer (see the contact information above) or
    • a supervisory authority in the member state in which you reside or work or in which the alleged violation has taken place.
      The following supervisory authority is responsible for us: Baden-Württemberg State Official for Data Protection and Information Freedom (www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/)

If you have any questions concerning data protection (for example, if you would like to know which personal data concerning you we have stored or request us to update them), please contact our data privacy officer.

Changes to this privacy statement

We reserve the right to change our privacy statement when required and to publish it here. Please check this page regularly. If this statement is updated, the new version enters into effect upon publication unless it violates applicable laws or regulations. If we have already captured data on you which are affected by such a change and/or are legally required to be disclosed, we will also inform you in the event of any substantive changes to our privacy statement.

Last update: June 2018


Datenschutzerklärung

Die PromoCell GmbH, nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter „PromoCell GmbH, Sickingenstrasse 63-65, 69126 Heidelberg, Deutschland, info@promocell.com, Tel. +49-6221-649340“ auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Datenschutzbeauftragter

 Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post oder per E-Mail unter:

-Datenschutzbeauftragter-

PromoCell GmbH

Sickingenstrasse  63-65

69126 Heidelberg

privacy@promocell.com

Nachfolgende Bestimmungen dienen Ihrer Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

Insbesondere unter Berücksichtigung der Informationspflichten nach Art. 12 bis 14 DSGVO, sowie zur Aufklärung über die nach der DSGVO bestehenden Betroffenenrechte gemäß den Art. 15 bis 22 und Art. 34 DSGVO.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Webseitennutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website, sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Folgende Rechtsgrundlagen kommen grundlegend für die die Verarbeitung ihrer Daten in Betracht: 

  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art.6 Abs.1 lit. a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art.6 Abs.1 lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art.6 Abs.1 lit. c) DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen des betroffenen Nutzers (Grundrechte und Grundfreiheiten) das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art.6 Abs.1 lit. f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 Als berechtigte Interessen für die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) kommen insbesondere in Betracht: 

  • die Beantwortung von Anfragen;
  • die Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen;
  • die Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, die für Sie bestimmt sind;
  • die Verarbeitung und Übertragung von personenbezogenen Daten für interne bzw. administrative Zwecke;
  • der effiziente Betrieb und Verwaltung unserer Webseite oder Teilen davon wie z.B. Shop-System und ePublishing;
  • der technische Support der Nutzer;
  • die Vermeidung und Aufdeckung von Betrugsfällen und Straftaten;
  • der Schutz gegen Zahlungsausfälle bei Einholung von Bonitätsauskünften bei Anfragen zu Lieferungen und Leistungen; und/oder
  • die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit, soweit diese Interessen jeweils mit dem geltenden Recht und mit den Rechten und der Freiheit des Nutzers im Einklang stehen. 

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Newsletter

Sofern Sie uns Ihr gesondertes Einverständnis geben, senden wir Ihnen E-Mails-Newsletter mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) zu.

Unsere Newsletter beinhalten Informationen aus dem Bereich Zellkultur, insbesondere zu unseren Leistungsangeboten, Aktionen, Veranstaltungen, Gewinnspielen, Jobangeboten, Beiträgen/Artikeln, Blogbeiträgen und Informations-Ressourcen.

Nicht zu Newslettern gehören dagegen Nachrichten ohne werbliche Informationen, die im Rahmen unserer Vertrags- oder sonstiger Geschäftsbeziehung versendet werden. Dazu gehören z.B. der Versand von Servicemails mit technischen Hinweisen und Rückfragen zu Aufträgen, Veranstaltungen, Gewinnspielbenachrichtigungen oder vergleichbare Nachrichten.

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse, Vor- und Nachnamen angeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters.

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht unser Bestreben, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger via Link auf Webseiten Dritter leiten, damit der Inhalt der Newsletter online abgerufen werden kann (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten dieser Dritter Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch den Webseitenbetreiber, deren Partnern und/oder deren eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden können. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter entnehmen.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Ein getrennter Widerruf hinsichtlich der statistischen Auswertung und/oder des Versandes ist leider nicht möglich. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die obenstehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter 

Manche unserer Webseiten binden innerhalb des Angebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von Youtube, Kartenmaterial von Google Maps, Bilder, Texte und Multi-Media-Dateien, RSS-Feeds oder weitere Dienste von anderen Webseiten ein. Dies setzt immer eine Übermittlung Ihrer IP-Adresse an die Anbieter dieser Inhalte voraus. Wir können keine Aussage treffen über und haben keinen Einfluss auf die tatsächliche Verwendung Ihrer Daten bei diesen Anbietern und haben auch auf die weitere Verarbeitung keinen Einfluss, insbesondere nicht darauf, ob die Daten über die Auslieferung der Daten hinaus noch für weitere Zwecke, wie etwa der Profilbildung genutzt werden. Sofern uns Details bekannt sind, klären wir in u.a. besonderen Datenschutz-Erklärungen darüber auf. Bitte entnehmen Sie hierzu die entsprechenden Datenschutzhinweise der jeweiligen Dritt-Anbieter.

Registrierfunktion/Online-Shop

Wenn Sie in einem unserer Web-Shops bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Zahlungsdienstleister weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art.6 Abs.1 S.1 lit. b) DSGVO. Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

Bonitätsauskünfte

Weiterhin behalten wir uns vor, im Falle von Bestellungen oder Beauftragungen personenbezogene Daten zur Bonitätsauskunft an Dritte weiterzugeben, sofern dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. Dabei werden nur die Daten übermittelt, die zur Berechnung der Bonität mittels eines mathematisch-statistischen Verfahrens durch die Auskunftei benötigt werden. Bonitätsauskünfte benötigen wir, um über die Begründung und Durchführung eines Vertragsverhältnisses unter Wahrung unserer berechtigten Interessen entscheiden zu können.

Kontaktaufnahme

Personenbezogene Daten, die Sie zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder zur Zusendung von Dokumenten o.ä. übermitteln, werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und nur mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten. Ihre Einwilligungserklärungen können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Datenschutzbeauftragten, dessen Kontaktdaten Sie obenstehend finden. Die personenbezogenen Daten werden nach Zweckerfüllung gelöscht.

Datenübertragung

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail oder bei Bestellungen über unseren Webshop) Sicherheitslücken aufweist und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Cookies

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen technisch notwendige Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt: Spracheinstellungen, Artikel in einem Warenkorb, Log-In-Informationen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art.6 Abs.1 lit. f) DSGVO.

Wir verwenden auf unseren Webseiten darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise werden eingegebene Suchbegriffe, Häufigkeit von Seitenaufrufen, Inanspruchnahme von Website-Funktionen, etc. übermittelt. Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf unserer Webseiten werden die Nutzer durch ein Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.  

Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Webseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseiten können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Wir benötigen Cookies für die Zurverfügungstellung von Warenkorb, Übernahme von Spracheinstellungen, Merken von Suchbegriffen, etc. Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art.6 Abs.1 lit. f) DSGVO. 

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. 

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google Tag Manager

Aus Gründen der Transparenz weisen wir darauf hin, dass wir den Google Tag Manager nutzen. Der Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager erleichtert uns die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Wenn Sie eine Deaktivierung vorgenommen haben, wird diese Deaktivierung vom Google Tag Manager berücksichtigt. Für weitere Informationen zum Google Tag Manager siehe: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html

Social-Media Buttons mit Shariff

Dieses Angebot verwendet Social Plugins von Plattformen wie Facebook, Twitter, LinkedIn und WhatsApp. Normalerweise führen diese Social Plugins dazu, dass jeder Besucher einer Seite sofort von diesen Diensten mit seiner IP-Adresse erfasst wird und seine weiteren Aktivitäten im Internet protokolliert werden. Das passiert selbst dann, wenn der Anwender gar nicht auf einen der Buttons klickt. Um das zu verhindern verwenden wir die datenschutzsicheren „Shariff“-Schaltflächen. „Shariff“ wurde von Spezialisten der Computerzeitschrift c’t entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen “Share”-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Unsere Social-Button stellen den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Ist der Anwender bei einem sozialen Netzwerk bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Anwender können somit Inhalte unserer Webseite in sozialen Netzwerken posten, ohne dass hierdurch komplette Surf-Profile erstellt werden können.

Hinweise auf Ihre Rechte

Sie haben das Recht, 

  • von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
  • die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in den Restriktionen des Art. 20 DSGVO in einem gängigen elektronischen, maschinenlesbaren Datenformat zu verlangen. Dies beinhaltet auch die Herausgabe (soweit möglich) an einen anderen direkt von Ihnen benannten Verantwortlichen. 
  • von uns die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig, unzutreffend und/oder unvollständig sind. Berichtigung umfasst auch die Vervollständigung durch Erklärungen oder Mitteilung.
  • von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft.
    Daten, die einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen dürfen wir leider nicht löschen. Sofern Sie möchten, dass wir nie wieder Daten von Ihnen erfassen oder Sie kontaktieren, speichern wir Ihre diesbezüglichen Kontaktdaten auf einer Sperrliste.
  • jede von Ihnen gegebene Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen.
  • von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.
  • aus Gründen, die sich aus Ihrer ganz besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).
  • sich unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs und wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, zu beschweren bei 
    • unserem Datenschutzbeauftragten: siehe Kontaktdaten oben
    • einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. 
      Für uns zuständig ist folgende Aufsichtsbehörde: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz haben (beispielsweise zur Auskunft und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten auf.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern und an dieser Stelle zu veröffentlichen. Bitte prüfen Sie regelmäßig diese Seite. Die aktualisierte Erklärung tritt vorbehaltlich der geltenden Rechtsvorschriften mit Veröffentlichung in Kraft. Sollten wir bereits Daten über Sie erfasst haben, die von der Änderung betroffen sind und/oder einer gesetzlichen Informationspflicht unterliegen, werden wir Sie zusätzlich über wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung informieren.

Stand: Juni 2018